Wie jedes Jahr im Herbst hat das Halbinternatsteam das Erntedankfest vorbereitet. An diesem Tag hatten die Kinder die Möglichkeit verschiedene Stationen zu besuchen. Zum Abschluss trafen sich alle Kinder und HalbinternatspädagogInnen in der Kapelle.
Beim Martinsfest am 09.11. zogen die Kinder der ersten Klassen mit ihren selbstgebastelten Laternen in den Garten. Alle anderen Kinder feierten mit ihrer Halbinternatspädagogin/ihrem Halbinternatspädagogen in den Gruppen mit selbstangefertigten Tischlichtern das Martinsfest als Friedens- oder Lichterfest. Zur Jause gab es das traditionelle Martinskipferl und Kakao.
Am 07.12. besuchte uns der Nikolaus in der Kapelle. Jede Klasse trug zur Gestaltung der Feier bei. Zum Abschluss bekamen die Kinder etwas aus dem Nikolaussack. In der restlichen Zeit feierte jede Gruppe ihr individuelles Nikolausfest. Natürlich durfte auch an diesem Tag eine gute Jause nicht fehlen.