Donnerstag, 15. März und Freitag, 16. März 2018

im Festsaal

 

Do 15.03, ab 7:30: Annahme und Auflegen der Ware; Verkauf von 10:00 bis 17:00 Uhr

Fr 16.03., Verkauf von 8:00 bis 17:Uhr

Mo 19.03., von 7:45 bis 9:00 Uhr sowie

Di 20.03., von 16:00 bis 17:00: Abholung des Verkaufserlöses und der nicht verkauften Ware.

Der zwei Mal pro Jahr stattfindende Flohmarkt (einmal im Herbst für Herbst- und Wintersachen, einmal im Frühling für Frühjahrs und Sommersachen) bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, nicht mehr benötigte Kinderkleidung, Schuhe, Sportartikel, Kinderbücher und Spielzeug zu verkaufen oder günstig zu erwerben.

Die Organisation erfolgt durch das Flohmarktteam des Elternvereins unter tatkräftiger Unterstützung zahlreicher freiwilliger Mithelfer beim Aufbau der Tische am Vortag, beim Auflegen der Ware, beim Verkauf sowie beim finalen Aufräumen.

Das Flohmarktteam freut sich über jede Mithilfe! Besonders beim Auf- und Abbau werden viele Hände gebraucht. Erstmals werden wir heuer alle, die Lust und Zeit haben, mithilfe des Online-Terminplaners Doodle einladen, zum Gelingen des Flohmarkts beizutragen. Die Doodle-Umfragelisten erhalten sie von den ElternvertreterInnen per E-Mail.

Administratives:

Bitte denken Sie daran, jeweils saisonal passende Waren abzugeben (also Sommerkleider, kurze Hosen und Kinderfahhräder im Frühling, Anoraks, warme Pullis und Eislaufschuhe im Herbst). Es wird keine Erwachsenenkleidung verkauft!

Auszeichnung der Waren:
Versehen Sie bitte jeden zu verkaufenden Artikel einzeln mit einem gut anhaftenden Schild.
Auf diesem Schild muss vermerkt sein: Name, Klasse/Kindergartengruppe, der gewünschte Preis, die Größe und eine fortlaufende Nummer.
Bitte tragen Sie alle angebotenen Artikel mit der fortlaufenden Nummerierung und dem Preis in die Warenliste ein. Beschreiben Sie den jeweiligen Artikel bitte möglichst genau.

Also zum Beispiel: 1 -  T-Shirt, rosa mit Sternen, Gr. 134, 3,00 EUR

Bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer an, da es öfter zu Rückfragen von potenziellen KäuferInnen kommt.

Annahme (Donnerstag):
Am Donnerstag, den 15.03.2018, können nur beschriftete Artikel mit dazugehöriger Liste angenommen werden. Ihre Ware wird dann von HelferInnen (Eltern aus der Schule) für den Verkauf aufgelegt.

Verkauf (Donnerstag/Freitag):
Der Verkauf startet nach dem Aufbau um ca. 10:00 Uhr. Verkaufte Artikel werden mit einem Leuchtstift auf Ihrer Liste gekennzeichnet. Nach Beendigung des Flohmarktes werden die Verkäufe zusammengerechnet.
Bitte beachten Sie bei der Preisgestaltung, dass bei der Endabrechnung 25% des Erlöses für den Elternverein abgezogen werden.

Auszahlung/Abholung (Montag oder Dienstag):
Den Ihnen zustehenden Betrag (75% Ihres Verkaufes), sowie die nicht verkaufte Ware können Sie am darauffolgenden Montag in der Früh und am folgenden Dienstag-Nachmittag zu den oben angegebenen Zeiten abholen.
Es besteht die Möglichkeit, die nicht verkaufte Ware am Ende des Flohmarktes zu spenden (bedürftigen Kindern, Holfsorganisationen, …). Sollten Sie sich dafür entscheiden, kreuzen Sie bitte in der Liste rechts oben "Nicht verkaufte Waren werden gespendet" an.

Wichtig:
Es kann passieren, dass Schilder von der Kleidung und den Gegenständen fallen. Wir sind bemüht, anhand der Beschreibungen die Artikel zuzuordnen. Falls uns dies nicht möglich ist, erlauben wir uns, den Wert der Ware zu schätzen. Dieser Erlös kommt dem Elterverein zugute.
Wir weisen darauf hin, dass alle Gegenstände bzw. erzielter Erlös, welche/r nicht bis längstens Dienstag vom Festsaal abgeholt werden, ebenfalls einer karitativen Organisation übergeben werden bzw. der Erlös dem Elterverein als Spende zufließt.
Leider kann man trotz ständiger Aufsicht das Verschwinden von Gegenständen nicht völlig ausschließen. Verstehen Sie bitte, dass wir für abhanden gekommene Gegenstände keine Haftung übernehmen können. Für allfällige Mängel der Gegenstände übernimmt der Elternverein keine Haftung, sondern ist ausschließlich Ansprechpartner der Abgeber.

Nähere Informationen sowie Formulare für die Warenlisten folgen zeitgerecht per Infoblatt bzw. E-Mail sowie mittels Aushang in der Aula.

Warenliste zum Download:

Liste Flohmarkt leer

 

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Flohmarktes beitragen!

Das Flohmarkt-Team: Tina Breitmeyer – Isabella Thaler – Susanne Kornfeld – Astrid Jeschko 

Flohmarktteam 2018-02

 

 

 

Der Elternverein der Volksschule und des Kindergartens Notre Dame de Sion begrüßt Sie herzlichst!

Ziel und Aufgabe des Elternvereins ist es, eine Schnittstelle zwischen den Lehrerinnen/Lehrern und Erzieherinnen/Erziehern und Kindergarten-Pädagoginnen, Eltern und Schülerinnen/Schülern bzw. Kindergartenkindern zu bilden. Zu Schulbeginn wählt jede Klasse und jede Kindergartengruppe eine Elternvertreterin oder einen Elternvertreter. Diese Personen bilden den sogenannten Elternausschuss. Sie nehmen an der Hauptversammlung des Elternvereins am Beginn des Schuljahres teil und wählen den Vorstand des Elternvereins.

Durch die regelmäßige Teilnahme an den Sitzungen sorgt der Elternausschuss für einen guten Informationsfluss zu den Eltern. Die übrigen Elternvereinssitzungen finden vier bis fünf Mal pro Jahr statt und stehen allen Eltern offen. In deren Rahmen werden wichtige schulinterne Belange diskutiert und beschlossen, für die der Elternverein entweder zuständig ist oder über die sich der Elternverein beraten möchte. Bei allen Sitzungen sind auch Frau Direktor Dr. Großebner, Frau Feldl, die Leiterin des Halbinternats sowie die Kindergartenleiterin Frau Watzek anwesend, um möglichst zeitnah zu informieren und mit den Eltern in Kommunikation zu bleiben.

Die Arbeit des Elternvereins wird durch die besonders gute Kooperation mit allen Schulverantwortlichen erleichtert. Traditionell sehen wir unsere Aufgabe vorrangig darin, das Wohl unserer Kinder in jeder Form bestmöglich zu unterstützen – und das geht naturgemäß am besten gemeinsam.

Durch verschiedene Projekte, die der Elternverein mit der Schule und dem Kindergarten jährlich organisiert (Gartenfest, Adventmarkt, Flohmarkt ...), werden Spenden gesammelt (unsere Kontoverbindung: IBAN: AT09 2011 1829 5307 4400; BIC: GIBAATWWXXX). Diese ermöglichen zahlreiche kleinere und größere Anschaffungen, die wiederum unseren Kindern zugutekommen. Gleichzeitig fördern diese Projekte das Wir-Gefühl und tragen so zum angenehmen Schulklima bei. Das zeigt sich an der langjährigen Verbundenheit der ehemaligen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern zu Notre Dame de Sion!

Herzlichst,

Ihr Elternverein


Bei Fragen bitte einfach anrufen: Isabella Thaler (0676 920 92 46)

 

 

 

Liebe Eltern!

Notre Dame de Sion hat sich für verpflichtende Schulkleidung entschieden. Der Verkauf der Schulkleidung (T-Shirts, Polos, Sweater, Kapuzen-Jacken – Angebot siehe unten) wird über freiwillige Helferinnen und Helfer abgewickelt. Diese stellen ihre Freizeit zur Verfügung, um einen reibungslosen und professionellen Ablauf zu gewährleisten – an dieser Stelle dafür ein herzliches Danke! 

Durch das Engagement dieser Eltern ist es möglich, fast einmal im Monat einen Schulkleidungsverkauf zu organisieren. Wir bemühen uns, stets rechtzeitig über die geplanten Termine zu informieren – per Mail über die gewählten Elternvertreterinnen der einzelnen Klassen und in der Rubrik "Elternverein" auf der Website.

Vom Verkauf über das Internet haben wir nach intensiven Beratungen wegen der aufwändigen Logistik und den damit verbundenen Kosten abgesehen. Die damit einhergehende notwendige Verteuerung der Schulkleidung steht in keinem Verhältnis zum Nutzen.

Fixtermine für den Verkauf sind der Schulbeginn, die Elternsprechtage, das Gartenfest und viele andere Termine im Schulleben. Die nächsten Schulkleidungsverkäufe finden am Donnerstag, 15. März 2018 von 14:30 bis 16:00  (während des Flohmarktes), am Mittwoch, 2. Mai von 14:30 bis 16:30 (während des Elternsprechtages) jeweils im Untergeschoss vor dem großen Turnsaal, sowie am 15. Juni während des Gartenfestes statt.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Kindern ein erfolgreiches Schuljahr!

Ihr Elternverein

 

Sortiment

Die Schulkleidung wird in folgenden Größen angeboten; es handelt sich hierbei jeweils um Doppelgrößen:

S 110/116, M 122/128, L 134/140, XL 146/152, XXL 158/164

 

Polo Kurzarm € 15,00

in den Farben weiß, royal, hellblau und navy 100% BW

 

T-Shirt Kurzarm € 10,00

in den Farben weiß und navy 100% BW

 

Girlie T-Shirt kurz € 11,00

(auch in der Farbe hellblau)

 

Polo Langarm € 15,00

lang den Farben weiß und navy 65/35 Mischgewebe

 

T-Shirt Langarm € 15,00

in den Farben weiß, royal und navy 100% BW

 

Kapuzenweste € 25,00

navy 100% BW

 

Pullover € 20,00

Navy 100% BW

 

Schirmkappe € 9,00

in der Farbe navy (Größe verstellbar)

 

Turnsackerl € 3,00

in der Farbe navy

 

wieder im Sortiment: Polo-Kleid Kurzarm € 26,00

navy, nur in den Größen M 122/128, L 134/140, XL 146/152

 

 

 

 

Donnerstag, 15. März und Freitag, 16. März 2018

Frühlingsflohmarkt im Festsaal

 

Do 15.03, ab 7:30: Annahme und Auflegen der Ware; Verkauf von 10:00 bis 17:00 Uhr

Fr 16.03.:Verkauf von 8:00 bis 17:00 Uhr

Mo,19.03. von 7:45 bis 9:00 Uhr und Di 20.03. von 16:00 bis 17:00 Uhr Abholung des Verkauferlöses sowie der nicht verkauften Ware.

Wir freuen uns über jede Mithilfe! Besonders beim Auf- und Abbau werden viele Hände gebraucht. Erstmals werden wir heuer alle, die Lust und Zeit haben, mithilfe des Online-Terminplaners Doodle einladen, zum Gelingen des Flohmarkts beizutragen. Die Doodle-Umfragelisten erhalten Sie von den ElternvertreterInnen per E-Mail.

Nähere Informationen sowie Formulare für die Warenlisten folgen zeitgerecht per Infoblatt bzw. E-Mail sowie mittels Aushang in der Aula bzw. finden Sie im Beitrag "Frühlingsflohmarkt 2018" auf der Website.

 

Donnerstag, 15. März 2018

Schulkleidungsverkauf

14:30 bis 16:00 vor dem großen Turnsaal (im Untergeschoss)

 

Mittwoch, 2. Mai 2018

Schulkleidungsverkauf

14:30 bis 16:30 vor dem großen Turnsaal (im Untergeschoss)

 

Freitag, 15. Juni 2018

Gartenfest

ab 14:30

Mithilfe erbeten am Donnerstag, 14. Juni 2018 ab 17.00 Uhr sowie Freitag 15. Juni ganztags und Samstag, 16. Juni 2018 ab ca. 9.00 Uhr (bis ca. 13.00 Uhr)

nähere Informationen folgen!

 

Am 9. Juni fand bei herrlichem Sommerwetter unser traditionelles Gartenfest, das am Ende jedes Schul- und Kindergartenjahres jährlich vom Elternverein organisiert wird, statt.

IMG-20170905-WA0003

170609 007 kl

IMG-20170905-WA0005

IMG-20170905-WA0004

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die im Vorfeld mitgeplant und organisiert, tatkräftig beim Auf- und Abbau sowie während des Festes geholfen und mit Spenden unterstützt haben!

Ohne Ihrer aller Mithilfe wäre ein so schönes und großes Fest nicht möglich!

Das Gartenfest 2018 findet am 15. Juni 2018 statt.